Bettelnde Trickbetrüber in Wasserburg unterwegs

Vorsicht Trickbetrug

Die Polizei Wasserburg warnt vor Trickbetrügern, die bettelnd von Haustür zu Haustür ziehen. Laut Polizei wollen sie unter einem Vorwand in die Wohnung, lenken die meist älteren Bewohner ab und entwenden Bargeld oder andere Wertgegenstände.

Mehrere Fälle wurden gestern aus dem Pfeffingerweg in Wasserburg gemeldet. Die Bewohner wurden um einen Toilettengang oder auch ein Glas Wasser gebeten. In einem Fall wurde die Bettlerin ins Haus gelassen. Im Anschluss fehlten 80 Euro 80 Euro aus einer offen liegenden Geldbörse.