Betrunkener versucht vor den Augen der Polizei einzuparken

Alkoholtest 2

Vor der Polizei versuchen betrunken einzuparken? Das ist keine gute Idee, wie auch ein Mann aus Kolbermoor feststellen musste.

Der Polizeistreife viel der Mann auf, weil er erst Schrittgeschwindigkeit vor ihnen fuhr. Danach versuchte er dann schwerfällig in einen Parkplatz einzuparken. Die Polizei beendete die Fahrt und stellte bei einem Alkoholtest 1,2 Promille fest. Der 35-Jährige gab den Führerschein noch vor Ort ab. Das Einparken des Autos übernahm dann die Polizei.