Betrunkener „umkurvt“ Polizist

Alkohol am Steuer

Ein betrunkener Autofahrer ist in Bruckmühl vor der Polizei geflüchtet. Der Mann fiel den Beamten auf, weil er deutlich zu schnell unterwegs war. Ein Polizist versuchte ihn mittels Handzeichen anzuhalten.Der Fahrer „umkurvte“ den Beamten aber einfach und flüchtete. Kurze Zeit später wurde er zu Hause angetroffen. Der Grund für seine Flucht war schnell klar. Der 35 jährige Bruckmühler war vor Ort nicht mehr in der Lage einen Alkotest durchzuführen. Erst auf der Dienststelle gelang ihm das. Der Wert lag deutlich über eineinhalb Promille.