Betrunkener rennt quer über Münchener Straße in Rosenheim

Polizeiauto 1

Mehrere Fußgänger meldeten der Polizei gestern Nachmittag einen Mann, der wild auf der Münchener Straße in Rosenheim herumsprang. Vor Ort fanden die Polizisten aber niemanden mehr – dafür einen Mann mit der entsprechenden Beschreibung im Salingarten.

Dort saß der 25-Jährige auf einer Parkbank. Er wirkte stark alkoholisiert und durfte seinen Rausch bei der Polizei ausschlafen. Der Rosenheimer war wegen mehrere Vorkommnisse im Salingarten bereits aufgefallen, weswegen er ein Betretungsverbot hatte. Die Polizei hat deswegen ein Bußgeldverfahren eingeleitet.