Betrunkener meldet sich selbst bei Polizei

Alkoholtest 2

Ein kurioser Streit hat gestern bei der Polizei in Kiefersfelden für Aufsehen gesorgt.

Ein Mann hatte sich zuhause mit einem Lieferanten gestritten. Dieser hatte ihm vorgeworfen, dass er betrunken sei. Der Mann wollte die Behauptung nicht auf sich sitzen lassen und fuhr mit dem Mofa zur Polizei, um einen Gegenbeweis zu erbringen. Der freiwillige Alkoholtest ergab dann aber schließlich einen Wert von über 2 Promille. Ihn erwartet deswegen jetzt eine Anzeige. Den Führerschein konnte die Polizei ihm nicht abnehmen – dieser war ihm schon in der Vergangenheit nach einer Alkoholfahrt abgenommen worden.