Betrunkener Mann schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf

Alkohol Rausch

In Raubling ist ein betrunkener Mann so unglücklich gestürzt, dass er sich schwerste Kopfverletzungen zugezogen hat.

Zu dem Unfall kam es gestern Abend. Der Raublinger war mit seinem Rad unterwegs. Allerdings fuhr er nicht damit, sondern er schob es. Laut Polizei stürzte der Mann plötzlich. Dadurch schlug er mit dem Kopf auf dem Boden auf. Er blieb bewusstlos liegen, bis ihn Passanten fanden. Anschließend kam er ins Klinikum Rosenheim. Da der Unfallhergang noch nicht abschließend geklärt ist, bittet die Polizei Zeugen sich zu melden.