Betrunkener kracht in Leitplanke auf der A8

Blaulicht

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht einen Unfall auf der A8 verursacht. Der 25-Jährige krachte kurz nach der Anschlussstelle Achenmühle in eine Leitplanke bei einem Parkplatz.

Sein Beifahrer wurde dabei leicht verletzt. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann auf jeden Fall nicht mehr hätte Autofahren dürfen. Es entstand ein Schaden von rund 6.000 Euro – gegen den Fahrer wird jetzt ermittelt.