Betrunkener Autofahrer in Rosenheim gestoppt

Alkohol am Steuer

Die Rosenheimer Polizei hat heute Nacht gegen 2 Uhr früh einen jungen Rosenheimer auf der B15 am Oberfeld aufgehalten.

Nachdem die Beamten Alkohol riechen konnten, stimmte der 20-Jährige einem Alkoholtest zu. Der ergab über 1,1 Promille und führte dazu, dass zusätzlich eine Blutprobe entnommen wurde. Auch ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet, seinen Führerschein wird der 20-Jährige wohl für längere zeit abgeben müssen.