Betrunkene beschäftigen Rosenheimer Polizei

Mehrere Verkehrsverstöße und Rangeleien haben in der Nacht die Rosenheimer Polizei auf Trab gehalten.

Gestern Abend stieß ein Radfahrer am Ludwigskreisel gegen einen PKW und entfernte sich von der Unfallstelle. Aufgrund einer Zeugenaussage kann er möglicherweise aber noch ermittelt werden. Im Umfeld des Panger Frühlingsfests wurde ein 49-jähriger aus Rohrdorf mit einem Promillewert von 1,4 am Steuer erwischt. Auch bei einem 35-jährigen Autofahrer aus Höslwang wurde ein zu hoher Alkoholwert festgestellt. Ein 39-jähriger Rosenheimer war ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs.

Im Bereich der Ruedorfferstraße und Kaiserstraße kam es gegen 4 Uhr früh zu mehreren Rangeleien. Da einige, betrunkene, Beteiligte nicht den Platzverweisen der Beamten folgten wurden insgesamt 4 Personen in Gewahrsam genommen. Ein 21-jähriger beleidigte dabei einen der Beamten, auf ihn kommt deswegen noch eine Anzeige zu.