Betrunken und ohne Führerschein – Polizeikontrolle beim Tanken in Rosenheim

Polizeiauto 2

Weil er beim Tanken auffällig unsicher war hat die Rosenheimer Polizei in der Nacht einen Motorradfahrer kontrolliert. Er schwankte und hatte Gleichgewichtsprobleme. Die Beamten, die zufällig an der gleichen Tankstelle waren kontrollierten den Mann.

Ein Alkoholtest ergab über 1,1 Promille. Den Führerschein konnten die Polizisten nicht sicherstellen – weil der Motorradfahrer keinen hatte. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.