Betrunken mit dem Auto zu einem Streit

Polizei Polizeiauto

Wegen eines Streits muss ein Mann aus Rosenheim seinen Führerschein abgeben. Eine Streifenbesatzung der Polizei wurde in der Nacht zu einer Auseinandersetzung nach Westerndorf St. Peter gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich lediglich um einen kleinen Streit gehandelt hat. Allerdings ergaben die Ermittlungen, dass ein Beteiligter mit dem Auto gekommen war. Ein Alkotest bei dem 40-jährigen ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Die Polizei fand bei ihm zudem ein verbotenes Messer.