Betrunken Fußgänger angefahren und geflüchtet

Polizeiautos Nacht Blaulicht

Eine Spritztour mit seinem Auto von Pfaffing nach Edling hat für einen jungen Mann schwerwiegende Folgen. Der Autofahrer aus dem Altlandkreis Wasserburg verursachte in der vergangenen Nacht sturzbetrunken mehrere Unfälle und flüchtete jeweils.

Auf seiner Fahrt prallte er bei Pfaffing in einen Gartenzaun. In der Nähe von Edling fuhr er einen Mann an, so dass dieser mit einer Knieverletzung in der Notaufnahme behandelt werden musste. Beide Male fuhr er einfach weiter. Die Spritztour endete erst, als er außerhalb von Edling eine Betonbrückenbefestigung touchierte. Dabei wurde sein Auto dermaßen beschädigt, dass er nicht mehr weiterfahren konnte. Die Polizei stellte bei ihm knapp zwei Promille fest.