Betrunken am Steuer

1009 Polizeilicht

Ein 23-jähriger Autofahrer ist gestern betrunken in Bad Feilnbach unterwegs gewesen. Laut Polizei war bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle den Beamten negativ aufgefallen.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von über 0,5 Promille. Der 23-Jährige konnte sich das jedoch nicht erklären, da er eigenen Angaben nach, vor Fahrtantritt bereits einige Stunden geschlafen habe. Den 23-Jährigen erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.