Betrügerische Wasserwerker in der Region unterwegs

Handwerker

In der Region Rosenheim sind derzeit betrügerische Wasserwerker unterwegs. Die Polizei warnt vor den Betrügern.

In den vergangenen Tagen wurden in Wasserburg und Rosenheim insgesamt vier Fälle registriert. Die Unbekannten erschleichen sich als angebliche Wasserwerker Zugang zu den Wohnungen ihrer Opfer. Dort entwenden sie Wertgegenstände. Bemerkt wird das von den Geschädigten meist erst, wenn die Täter längst über alle Berge sind. Erst gestern Abend gab es in Rosenheim wieder so einen Fall. Ein Mann klingelte bei einem älteren Ehepaar. Er gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und wollte die Wasserversorgung überprüfen. Grund sei ein Wasserrohrbruch in der Nachbarschaft. Als das Ehepaar mit ihm im Bad war, hörte die Frau die Wohnungstüre zufallen. Als sie nachsehen wollte, kam es zu einer Rangelei. Letztlich türmte der Täter aus der Wohnung. Nachbarn sahen kurz zuvor zwei Frauen ebenfalls über das Treppenhaus flüchten.