Betrüger erleichtern Frau um 3.300 Euro und einen Goldzahn

Polizeiauto 1

Eine 88-jährige Frau aus Bruckmühl ist auf betrügerische Steinreiniger reingefallen. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor solchen Haustürgeschäften. Die Rentnerin wurde über einen Flyer auf die Steinreiniger aufmerksam. Nachdem ihr ein Angebot unterbreitet worden war,

wurden die Arbeiten mittlerweile durchgeführt. Laut Polizei musste sie für die Reinigung der Hofsteine 3.300 Euro in bar bezahlen. Eine Rechnung bekam sie nicht. Der Mitarbeiter der Firma erkundigte sich zudem nach Goldschmuck und erleichterte sie so noch um einen Goldzahn. Laut Polizei werden bei derartigen Geschäften oft überhöhte Preise für minderwertige Arbeiten gefordert. Sie hat Ermittlungen gegen die Firma aufgenommen.