Beton-Oma wird wieder hergerichtet

Priener Beton Oma

Die Priener Beton-Oma wird wieder hergerichtet. Mehrere Priener Handwerker haben sich zusammengetan und restaurieren die Skulptur derzeit. In Kürze soll sie ihren gewohnten Platz in der Fußgängerzone wieder einnehmen können.Bei der Priener Beton-Oma handelt es sich um eine lebensgroße Figur einer alten Frau. Ende des vergangenen Jahres wurde sie massiv beschädigt. Vandalen brachen der Skulptur die Beine und beschmierten sie mit Edding-Stiften.

Foto: Hötzelsperger