Besucherrekord bei Teddybärenkrankenhaus

1018 Teddybärenkrankenhaus

Das Rosenheimer Teddybärenkrankenhaus konnte in diesem Jahr einen Besucherrekord verzeichnen. Wie die Veranstalter jetzt bekannt gaben, besuchten heuer


über 600 Kinder das Projekt. Es soll den kleinsten die Angst vor einem Arztbesuch nehmen. An mehreren Stationen durften sich die Kinder anhand ihres Kuscheltieres selbst als Arzt ausprobieren. Rund 40 ehrenamtliche Teddydocs haben den kleinen Besuchern dabei geholfen.