Besucheransturm in der Region am Wochenende

Wandern Symbolbild

Die Polizei hat am Wochenende wegen des guten Wetters mit einem Besucheransturm am Sudelfeld zu tun gehabt. Dabei wurden mehrere Fahrzeuge verwarnt, weil sie im Halteverbot standen.

Auch bei einer Geschwindigkeitskontrolle fielen einige Temposünder negativ auf. Spitzenreiter war ein 18-Jähriger auf der B307, der mit 154 km/h unterwegs war – bei erlaubten 80.