Bernau beteiligt sich auch weiterhin an Buslinie Inntal-Priental-Chiemsee

bus 1898612 640

Die Gemeinde Bernau wird sich weiter an der Buslinie Inntal-Priental-Chiemsee beteiligen. Das sagte uns Bauamtsleiter Daniel Mair auf Anfrage. Demnach wird die Gemeinde die Linie wieder mit 2.000 Euro für dieses Jahr unterstützen. Genutzt wird der Bus vor allem von Touristen, wie aus Zahlen des vergangenen Jahres


hervorgeht. Demnach wurde zwischen Juni und September zum Teil mehr als 180 Mal pro Monat mit der sogenannten Gästekarte gezahlt. Den regulären Fahrpreis zahlten höchsten 14 pro Monat.