Bernau, Aschau und Frasdorf sind raus

Kein Infrastruktur-Projekt wird aktuell so heiß diskutiert, wie der geplante Nordzulauf zum Brenner-Basistunnel. Die Bahn teilte nun das weitere Vorgehen in einem Schreiben mit.

Die wesentlichen Punkte: Der gesamte Korridorbereich Ost in Richtung Freilassing/Salzburg wird in der Neuausrichtung des Beteiligungsverfahrens keine Betrachtung mehr finden, so rosenheim24. Die ausschließlich in diesem Bereich liegenden Gemeinden Bernau, Aschau und Frasdorf sind daher in der Neuausrichtung des Beteiligungsverfahrens nicht weiter involviert. Im erweiterten Planungsraum konzentrieren sich jetzt die nächsten Schritte auf die Einrichtung von Gemeindeforen und die Erarbeitung aller erforderlichen Planungsgrundlagen. Hierzu finden in den kommenden Wochen Gespräche mit den Bürgermeistern statt.