Bergwacht rettet gestürzten Mountainbiker von der Hochries

Bergrettung Bergwacht Hubschrauber

Die Rosenheimer Bergwacht hat am Samstag einen Mountainbiker von der Nordseite der Hochries retten müssen.

Wie die Bergwacht mitteilte, war der 60-Jährige rund 10 Meter tief vom Rosenheimer Weg abgestürzt. Der Patient wurde per Bergetau erst aufs Riesenplateau transportiert und dort in den Hubschrauber verladen. Er wurde mit Verletzungen im Gesicht und an der Wirbelsäule ins Rosenheimer Krankenhaus gebracht.