Berghütten öffnen langsam wieder

Hochries Abendsonne Hoetzelsperger

Mit den Biergärten öffnen auch die ersten Berghütten ihre Außenbereiche. Zum Beispiel bewirtet der Berggasthof Hohe Asten bei Flintsbach

und die Steinlingalm an der Kampenwand ab heute wieder unter freiem Himmel. Morgen folgt die Tregler-Alm bei Bad Feilnbach. Viele lassen sich allerdings noch bis zum Feiertag oder sogar bis zum Wochenende Zeit. Die Sonnenalm und das Brünnsteinhaus haben ihren Betrieb ab Donnerstag angekündigt. Die Hochrieshütte hat ab Samstag wieder täglich geöffnet. Die Dandlbergalm auf dem Samerberg hat erstmal noch bis auf weiteres geschlossen. Viele Innenbereiche sollen ab dem 25. Mai geöffnet werden. Wann die Beherbergung wieder stattfinden kann, ist derweil noch unklar. Man müsse erst noch prüfen, ob die Vorgaben eingehalten werden können, heißt es zum Beispiel vom Brünnsteinhaus.