Berauschte Autofahrer halten Polizei auf Trab

Alkohol am Steuer

Die Rosenheimer Polizei musste am Weihnachtswochenende mehrere berauschte Autofahrer aus dem Verkehr ziehen.

Im Ortsteil Pang ging den Beamten ein 42-Jähriger mit rund 2 Promille ins Netz, In der Westermayerstraße war ein 26-Jähriger mit 0,5 Promille unterwegs und trauriger Spitzenreiter war wohl ein 50-Jähriger, der so betrunken war, dass ein Alkoholtest nicht mehr möglich war. Der Mann konnte nicht mehr alleine stehen, sodass er die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen musste. Außerdem kontrollierten die Beamten in der Ebersbergerstraße an Heilig Abend noch einen 21-Jährigen, der Marihuana geraucht hatte. In allen Fällen folgen mindestens Fahrverbote.