Bender-Zwillinge gemeinsam bei Leverkusen

flag-2292747 640

Der gebürtige Rosenheimer Sven Bender wechselt für 15 Millionen Euro von Borussia Dortmund nach Leverkusen. Das haben beide Klubs heute bekanntgegeben. Der 28-Jährige wird ab dem Bundesligastart damit wieder mit seinem Zwillingsbruder Lars auf dem Feld stehen.

Der spielt als Kapitän nämlich ebenfalls bei der Werkself. Die Geschwister haben zuletzt vor knapp neun Jahren bei 1860 München zusammengespielt und gewannen bei den Olympischen Spielen in Rio im vergangenen Jahr die Silbermedaille.