Bekiffter Tuner aus dem Verkehr gezogen

Die Polizei hat gestern in Rosenheim einen bekifften Autofahrer gestoppt. Die Beamten waren zum Parkplatz eines Möbelhauses gerufen worden, um dort mehrere Tuningfans zu vertreiben.Bei einem 19-jährigen wurden drogentypische Anzeichen festgestellt. Er gab zu, mehrere Joints geraucht zu haben. Ihn erwarten eine Anzeige und ein mehrmonatiges Fahrverbot.