Bekiffter auf A8 unterwegs

Die Autobahnpolizei Holzkirchen hat auf der A8 einen bekifften Autofahrer gestoppt. Bei einer Routinekontrolle entdeckten die Beamten Betäubungsmittelutensilien. Ein Drogenschnelltest verlief positiv.Der Mann gab zu, einen Joint geraucht zu haben. Auf ihn kommt ein Fahrverbot zu – gegebenenfalls wird ihm auch der Führerschein ganz entzogen.