Beim Driften gegen Auto geprallt

Driften Auto

Ein missglücktes Wendemanöver in Rosenheim hat einen erheblichen Schaden verursacht. Ein unbekannter Autofahrer wollte in der Küpferlingstraße sein Auto wenden. Allerdings offenbar wie in einem Actionfilm um die Kurve driftend.

Dadurch verlor er die Kontrolle und prallte in die Seite eines geparkten Wagens – direkt vor den Augen von dessen Besitzer. Anstatt sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern, gab der Unbekannte Gas und flüchtete. Laut Polizei ist der Fahrer etwa 20 Jahre alt. Er war mit einem silberfarbenen Auto mit Tölzer Kennzeichen unterwegs.