Beide Unterschenkel und Sprunggelenke gebrochen

Rettungswagen Unfall Notarzt Sanka

Ein Bauarbeiter hat sich in Rosenheim bei einem Sturz schwer verletzt. Der Mann verlegte im 1. Stock eines Rohbaus gestern eine Holzkonstruktion. Laut Polizei stürzte der Münchner aus Unachtsamkeit rund 3 Meter von der Konstruktion auf den Estrichboden.

Er verletzte sich dadurch schwer an beiden Beinen. Es besteht der Verdacht, dass beide Unterschenkel sowie die Sprunggelenke gebrochen sind. Lebensgefahr besteht nicht.