Bei Überholmanöver schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen

Notarzt Rettungsdienst Unfall

Nach einem gescheiterten Überholmanöver sucht die Polizei Bad Aibling nach einem Autofahrer.

Zwei Motorradfahrer wollten am späten Abend auf der Ro13 bei Götting zwei vor ihn fahrende Autos überholen. Dem ersten gelang das, der zweite wurde von einer 20-jährigen Kolbermoorerin übersehen. Sie hatte ebenfalls zum Überholvorgang angesetzt. Der Motorradfahrer wurde von der Fahrbahn gedrängt, stürzte und verletzte sich schwer aber nicht lebensbedrohlich. Das vorderste Fahrzeug blieb nicht am Unfallort stehen. Es handelt sich dabei um einen auf 45km/h beschränkten roten Kleinwagen. Der Fahrzeugführer sowie weitere Zeugen des Unfalls sollen sich bei der Polizei melden.