Bei Rauferei Fingerkuppe abgebissen

Faust

Eine Rauferei in Rosenheim hat für einen 51-jährigen Mann schwerwiegende Folgen. Sein Kontrahent biss ihm eine Fingerkuppe ab. Der Mann geriet in der Nacht mit einem 35-jährigen in Streit.

Im Laufe der Rauferei kam es zu dem Biss. In die Auseinandersetzung misschte sich auch noch ein weiterer Mann ein. Er geriet dabei so in Rage, dass er mit der Hand gegen eine Hausmauer schlug. Dabei brach er sich den Arm.