Behinderungen im Bahnverkehr

Zugreisende müssen sich ab heute zwischen Rosenheim und Übersee auf weitere Einschränkungen einstellen. Die Bahn erneuert auf der Strecke die Schienen, Schwellen und den Schotter.

Um die Arbeiten in den verschiedenen Bauabschnitten durchzuführen, werden die Züge jeweils auf einem Gleis an der Baustelle vorbeigeleitet. Es kann deswegen zu Verspätungen kommen. Zum Teil werden phasenweise die Züge auch durch Busse ersetzt. Das betrifft zum Beispiel die Strecke der Südostbayernbahn zwischen Prien und Aschau ab nächster Woche Mittowoch. Der Bahnhof Prien kann von den SOB-Zügen für rund zwei Wochen nicht angefahren werden. Außerdem kommt es zu einer Komplettsperre zwischen dem 8. Und dem 10. Juni. Zwischen Großkarolinenfeld und Rosenheim. Hier wird eine Eisenbahnbrücke abgebrochen. Zugfahrer sollten sich vor Reiseantritt auf jeden Fall informieren.