Behinderungen auf der A8

An der A8 zwischen Kreuz München-Süd und Holzkirchen wird heute die neue Verkehrsführung aufgebaut. Ab Mittwoch wird auf den sechs Kilometern nördlich von Holzkirchen die Fahrbahn Tag und Nacht erneuert.

Während der Hauptverkehrszeiten werden in beiden Richtungen alle drei Fahrspuren zur Verfügung stehen – das teilte die Autobahndirektion Südbayern mit. Autofahrer müssen dennoch mit Einschränkungen rechnen: Ab Mittwoch bis Mitte Mai wird die Anschlussstelle Holzkirchen in Richtung Salzburg komplett gesperrt. Mitte Juli soll alles fertig sein.