Bedarf an Kinderbetreuung in Stephanskirchen steigt

Malen Kinder

In Stephanskirchen leben 1.200 Kinder und Jugendliche unter 12 Jahren. Der Gemeinderat hat darüber gesprochen, wie sie betreut werden können.

Dabei wurden auch die Ergebnisse einer Elternumfrage vorgestellt. Demnach sollen zum Beispiel 60 Prozent der Kleinkinder in Krippen betreut werden, das sind 122 Kinder. Platz gibt es aber nur für 102 Kinder, es muss also nachgebessert werden. Auch bei den Kindergarten- und Mittagsbetreuungsplätzen ist der Bedarf höher als der Bestand. Die Gemeinde prüft jetzt, ob sie im neuen Schul- und Kindergartenjahr einen Waldkindergarten in Betrieb nehmen kann.