Bayerischer Organspenderpreis für Rosenheimer Klinikum

ROMed Klinikum RO

Das RoMed Klinikum Rosenheim hat als eine von drei Kliniken den Bayerischen Organspenderpreis erhalten. Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml übergab den Preis gestern in München. Mit dem Preis wird das RoMed Klinikum für sein Engagement und seine fachliche Kompetenz im Bereich der Organspende ausgezeichnet.

Huml betonte, dass in Bayern derzeit rund 1500 Menschen auf ein Spenderorgan warten, insgesamt aber nur 35 Prozent der Deutschen einen Organspenderausweis besitzen.