Bayerische Regierung beschließt strengere Coronamaßnahmen – das gilt künftig für Stadt und Landkreis Rosenheim

coronavirus 4833754 640

Die bayerische Staatsregierung hat neue Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie erlassen. Diese betreffen die 7-Tage-Inzidenz-Werte von 35 und 50. In Stadt und Landkreis liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell über 50 – damit soll es eine Sperrstunde in der Gastronomie, sowie ein Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen um 22 Uhr geben.

Private Feiern werden dabei auf zwei Hausstände oder 5 Personen begrenzt. Bei einem Wert über 35 gilt eine Sperrstunde ab 23 Uhr. Private Feiern und Treffen sind auf 10 Personen oder zwei Hausstände begrenzt.