Bauuntergrund verzögert Tierheim-Neubau

Bauarbeiten Betonmischmaschine

Das Rosenheimer Tierheim hat zurzeit mehrere Baustellen. Sorgen bereitet dem Tierheim der Bauuntergrund. Gebaut wird auf Seeton. Dieser ist weich und hat


eine geringe Tragfähigkeit auf. Die Entwässerung des Untergrundes hat jetzt zu Verzögerungen geführt. Seitens des Tierheimes hoffe man darauf, dass die Arbeiter bald mit der Setzung von den 15.000 Pfählen beginnen können.