Baustelle sorgt für weitere Verschärfung der Parksituation im Burgerfeld

Parken Symbol

Die Parksituation im unteren Burgerfeld in Wasserburg wird immer angespannter. Für weitere Probleme sorgt jetzt eine Großbaustelle. Die Berufsschule in Wasserburg wird für 30 Millionen Euro modernisiert und erweitert.

Wegen der Bauarbeiten sind Klassen und Büros in Container ausgelagert. Und zwar genau dort, wo die Berufsschüler sonst parken. Das verschlechtert die ohnehin schlechte Situation im unteren Burgerfeld noch einmal. Viele Autofahrer parken deshalb in verbotenen Bereichen. Feuerwehr, Krankenwagen und Busse haben deshalb Probleme, durchs Burgerfeld zu kommen.