Baustart für Hospiz in Bernau

Senioren

Die Baumaßnahmen für das Chiemseehospiz in Bernau haben begonnen. Im Moment steckt der Bau aber noch in den Kinderschuhen.

Gerade werden die Bodenverbesserungsmaßnahmen durchgeführt, wie uns der Vorsitzende des Hospiz-Verwaltungsrats, Günther Pfaffeneder, mitteilte. Der Bau des Hospizes liege im Zeitplan. Pfaffenender hofft, dass bis Mai die Bodenplatte errichtet ist. Genaue Details zu dem Bau werden in einer Pressekonferenz Anfang Mai bekannt gegeben. Die Stadt und der Landkreis Rosenheim möchten mit ihren südlichen Nachbargemeinden in Bernau ein Sterbehospiz errichten. Das Hospiz soll mit 620.000 Euro von der Bayrischen Landesstiftung und mit 100.000 vom Freistaat gefördert werden.