Bauprojekte belasten Priener Haushalt

Bauarbeiter

Der Markt Prien hat aktuell zwei große Bauprojekte: der Kinderhort an der Franziska-Hager-Schule und ein Hachschnitzelheizwerk.

Die Rohstoffkrise und der Ukraine-Krieg könnten für weitere deutliche Preissteigerungen sorgen. Das wurde im Marktgemeinderat bekannt, berichtet das OVB. Demnach wurden bereits Arbeiten vergeben, die deutlich über den bislang einkalkulierten Kosten liegen. Zum Beispiel: bei den Tischlerarbeiten für den Kinderhort ging man von 231.000 Euro aus – nun kosten sie 316.000 Euro. Die Bauprojekte pausieren ist nicht möglich, sonst könnte der Markt die Fördergelder verlieren.