Baumschneidearbeiten an den Autobahnen dauern an

Baum schneiden

Bis Ende Februar müssen die Baumschneidearbeiten an den Autobahnen in Stadt und Landkreis Rosenheim beendet sein.

Das teilte uns Pressesprecher der Autobahndirektion Südbayern Josef Seebacher mit. Grund: danach beginnt die Brutzeit der Vögel, die nicht gestört werden darf. Zu den Instandhaltungsmaßnahmen von den Autobahnen gehört auch die Erneuerung von Leitplanken. Ob die Autobahnen bei uns in der Region stark im Winter gelitten haben, ist noch nicht zu sagen, so Seebacher. Löcher und Asphaltschäden entstehen vor allem bei einem Wechsel von Tau- und Gefrierwetter.