Baumfällarbeiten in Wasserburg gestartet

Esche

Die Köbingerbergstraße in Wasserburg ist ab heute für rund eine Woche gesperrt.

Der Grund sind Baumfällarbeiten im Stadtwalddisktrikt „Burgauholz“. Hier müssen Eschen im Zuge des sogenannten Eschentriebsterbens gefällt werden. Sie sind von einem Pilz befallen, der auch ihre Standsicherheit beeinträchtigt. Die Serpentinen in Richtung Gabersee sind aber nicht von den Arbeiten betroffen. Einfach werden die Arbeiten wegen der steilen Hanglage aber nicht. Die Bäume werden demnach Stück für Stück von oben nach unten gefällt.