Baumärkte bereiten sich auf Öffnung vor

Baumarkt Symbol

Die Baumärkte in Stadt und Landkreis Rosenheim bereits sich auf die bevorstehende Öffnung am Montag vor.

Damit es zu keinen überfüllten Märkten kommt, dürfen die Kunden in den Obi-Märkten in Raubling, Stephanskirchen und Rosenheim nur mit einem Einkaufswagen in den Markt. Dadurch soll zum einen der Mindestabstand von 1,50 Meter gewahrt werden. Man darf zu zweit einen Wagen haben. Trotzdem kommen damit höchstens 400 Menschen in einen Markt, heißt es. Die anderen müssen auf dem Parkplatz warten, wo ein Sicherheitsdienst darauf achtet, dass ebenfalls die Abstände eingehalten werden. Dazu sollen alle Kassen geöffnet haben, um Schlangen zu vermeiden. Die Kassierer werden durch Plexiglasscheiben geschützt. Dazu weisen die Märkte auf das Maskengebot hin, welches ab Montag gilt. Damit sollen die Mitmenschen vor Ansteckungen geschützt werden.