Baugewerbe trotz Corona auf gutem Weg

Baustelle

Trotz Corona-Pandemie geht es dem Baugewerbe in Stadt und Landkreis Rosenheim gut. Auch die Zahlen aus dem vergangenen Jahr lassen sich sehen. Rund 200 neue Wohnungen wurden genehmigt. 59 Prozent mehr als noch 2018.

Auch die Beschäftigten sollen davon jetzt profitieren. Die IG Bau fordert deswegen für die anstehenden Tarifverhandlungen einen Anstieg des Lohns für die Arbeiter. Außerdem sollen die Fahrzeiten zur Baustelle entschädigt werden. Die Tarifverhandlungen beginnen kommenden Dienstag, wegen der Corona-Krise sind sie verschoben worden.