Baubeschluss für Tonwerksunterführung in Kolbermoor

Straßensperre

Die Pläne für den Neubau der Tonwerkunterführung werden konkreter. Mittlerweile steht der Beschluss für den Bau.

Auch der vorläufige Zeitplan ist beschlossen. Wie Bürgermeister Peter Kloo im Interview mit unserem Sender mitteilte, startet die Maßnahme spätestens im April des kommenden Jahres. Dann wird die Unterführung komplett für den Verkehr gesperrt. Kloo rechnet mit erheblichen Behinderungen während der Bauarbeiten. Der Neubau sei aber von großer Bedeutung für die Stadt. Deshalb müsse man das wohl einfach akzeptieren, so der Bürgermeister. Laut den aktuellen Planungen soll die Unterführung deutlich breiter und tiefer gelegt werden. Im Süden ist zudem ein Kreisverkehr geplant. Außerdem sollen ein Fußgänger- und ein Radweg errichtet werden. Die Kosten für die Stadt liegen bei rund 5 Millionen Euro.