Bauarbeiten bei Ostermünchen starten später

Strassensperre Feb19 2

Die Straßenbauarbeiten am Ortsausgang von Ostermünchen hätten eigentlich heute beginnen sollen. Sie verschieben sich allerdings um eine Woche. Hintergrund ist eine Vereinbarung zwischen dem Staatlichen Bauamt Rosenheim und dem ausführenden Unternehmen.

Um die Zeit der Vollsperrung so kurz wie möglich zu halten, wurde ein Zweischichtbetrieb an einem Wochenende ausgehandelt. Damit starten die Arbeiten erst am kommenden Montag Die massiven Straßenschäden an der Staatsstraße wurde zwar vor einer Zeit notdürftig ausgebessert, trotzdem war dadurch die Fahrbahn so holprig, dass immer wieder Autofahrer auf die andere Straßenseite ausweichen mussten. Spielt die Witterung mit, rechnet das Bauamt mit einem Abschluss der Fahrbahnerneuerung am 9. November. Die Umleitung ist ausgeschildert.