Bauarbeiten an B15 bei Rott beginnen

Straßensperre neu

Nach einer Verschiebung der Bauarbeiten letzte Woche, soll heute mit den Arbeiten an der B15 bei Rott begonnen werden.

Das staatliche Bauamt Rosenheim verbreitert die Fahrbahn zwischen dem nördlichen Ortsrand von Lengdorf bis zur Einmündung der Staatsstraße 2079. Die Straße wird voraussichtlich ab heute halbseitig gesperrt und eine Einbahnstraßenregelung wird eingerichtet. Der Verkehr aus Rosenheim wird uneingeschränkt weitergeführt, der Verkehr in Richtung Rosenheim wird über Griesstätt umgeleitet. Der Baustart hatte sich laut dem Rosenheimer Bauamt verzögert weil Material und schweres Gerät noch angeliefert werden musste. Der Streckenabschnitt wird von sechs auf acht Meter vergrößert. Ziel ist es die Verkehrssicherheit zu erhöhen.