Basketballdamen gewinnen ihre Playoff-Spiele

thumb Tiina StenFireballs Aib

Sowohl Wasserburg als auch Bad Aibling haben ihre gestrigen Playoff-Spiele in der Damen-Basketballbundesliga gewonnen.

Mit dem 84:51-Sieg in Chemnitz zieht der Rekordmeister aus Wasserburg zum 15. Mal in Folge in das Halbfinale um die deutsche Meisterschaft ein. Am Ostermontag geht´s in der Badria-Halle weiter, dann gegen den Sieger aus der Partie Herne gegen Saarlouis. Ebenso sensationell agierten die Bad Aiblinger Firegirls in ihrem Viertelfinalspiel. Nach einem Elf-Punkte Rückstand im dritten Viertel spielten sie sich mit Hilfe der heimischen Kulisse in einen regelrechten Rausch. Am Ende gewannen sie mit 65:58. In der Serie steht es jetzt 1:1. Am Sonntag müssen sie zum Entscheidungsspiel in Marburg antreten.