Barriererfreie Bushaltestelle in Wasserburg

Rollstuhl Symbolbild

Die Bus-Haltestelle am Wasserburger Badria wird barrierefrei. Die Arbeiten dazu beginnen am kommenden Montag. Die Anlage erhält eine breitere Aufstellfläche und ein spezielles Hochbord, um die Einstiegshöhe in die Niederflurfahrzeuge möglichst gering zu halten.

Für Menschen mit Sehbehinderung wird zudem ein Leitsystem eingebaut. Auch der schon mehrfach vorgebrachte Wunsch nach einem Warthäuschen kann nun erfüllt werden. Bis spätestens Mitte November soll alles fertig sein.