Bankmitarbeiterin verhindert Betrug mit gefläschtem Ausweis

Bankautomat

Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin hat in Rosenheim einen Betrug verhindert. Ein Mann wollte in einer Bankfiliale gestern ein Konto eröffnen. Die Kundenberaterin merkte aber sofort, dass es sich bei seinem Ausweis und seiner Meldebescheinigung um Fälschungen handelt.

Als sie kurz zum Kopierer ging, stand der Mann auf und lief aus der Filiale. Die Polizei konnte den 30-Jährigen kurze Zeit später festnehmen. Der Mann aus dem ehemaligen jugoslawischen Raum war wegen eines ausländerrechtlichen Verstoßes zur Festnahme ausgeschrieben.