Bald könnte es teuer werden

 

1006 BlitzerIn Kirchbichl kommt es künftig zu einem wahren Blitzlichtgewitter. Denn ab Januar gibt es auf den Straßen in Kirchbichl vier fixe Radarkästen und zehn Stellen für ein mobiles Gerät.

Im Nachbarort Langkampfen sollen sogar acht fixe Kästen installiert werden, so die Tiroler Zeitung. Grund seien Untersuchungen, die massive Geschwindigkeitsüberschreitungen belegen. Temposünder sollen nun durch die verstärken Maßnahmen erzogen werden, hieß es.